Förderschule Groß Schulzendorf insel-eintracht.de
Schule am Wald

Schule am Wald








ELTERN-BRIEF zur COVID-19-IMPFUNG



FRAGEBOGEN und EINWILLIGUNG zur COVID-19-IMPFUNG



STIKO: NEUE COVID-19-IMPFEMPFEHLUNG



! ! ! NEU --- CORONA-NEWS vom 09.08.2021 --- NEU ! ! !

Liebe Eltern, Angehörige und Betreuer/innen,

die Sommerferien sind zu Ende, Sie und Ihre Kinder haben sich hoffentlich in den zurückliegenden Wochen gut erholen können. Das Schuljahr 2021/22 hat heute begonnen und für alle Schüler/innen findet der Unterricht im Regelbetrieb entsprechend der Stundentafel des Rahmenlehrplanes statt, auf Grundlage der Zweiten SARS-CoV-2-Umgangsverordnung. ...

HIER WEITER LESEN!


ELTERN-BRIEF des BILDUNGS-MINISTERIUMS - HIER LESEN!




POLITIK UND SCHULE IM DIALOG!



Groß Schulzendorf, 17.05.2021: Auf Einladung unserer Schülersprecher/innen hatten wir am Montag im Rahmen des Projektes „Dialog P“ die Abgeordneten des Brandenburger Landtages, Frau Dr. Saskia Ludwig, Frau Isabell Vandre, Herrn Helmut Barthel, Herrn Thomas von Gizycki und Herrn Matthias Stefke zu Gast. Nach der Begrüßung und einem kurzen Rundgang wurden Fragen zu mehr inklusiven Angeboten auf dem ersten Arbeitsmarkt, zu einer verkehrssicheren Gestaltung des Schulumfeldes, zur Schaffung von Stellen für Sozialarbeiter, zur behindertengerechten Sanierung von Schulgebäuden sowie zur Investition in die Digitalisierung diskutiert. Wir bedanken uns bei unseren Gästen, wünschen viel Erfolg für ihre weitere Arbeit und hoffen, dass wir ihnen noch lange Zeit in guter Erinnerung bleiben werden.



HOLEN SIE SICH DIE SONNE NACH HAUSE !

MEHR INFOS GIBT ES HIER !


Profil




TAG DER OFFENEN TÜR - IM INTERNET

Wollt Ihr mal sehen, was die Schüler/innen in der letzten Zeit so gelernt und getan haben? Viel Spaß dabei!

HIER ANSCHAUEN!

Wie gefällt es Euch? Schreibt uns:
schule.am.wald@t-online.de








DIE SAUBER-MACHER - DAS WERBE-VIDEO:








CORONA - GALERIE

Hier findet ihr die Corona-Bilder, die die Schüler/innen bisher gemalt haben. Mach mit, dann wird dein Bild auch bald hier zu sehen sein ...

  • Corona-Virus_01
  • Corona-Virus_02
  • Corona-Virus_03
  • Corona-Virus_04
  • Corona-Virus_05
  • Corona-Virus_06
  • Corona-Virus_07
  • Corona-Virus_08
  • Corona-Virus_09
  • Corona-Virus_10
  • Corona-Virus_11
  • Corona-Virus_12






WOLLT IHR MEHR ÜBER CORONA WISSEN? DANN SCHAUT HIER NACH:

CORONA und die MAUS!



KENNT IHR SCHON DEN CORONA-RAP? NEIN? DANN HÖRT MAL HIER REIN:




KIDS machen CORONA-KUNST. GIBT ES DAS? JA!

HIER ANSCHAUEN !!!




HALTET EUER HAUS SAUBER ! DAS CORONA-SPIEL MIT SCRATCH !!

HIER SPIELEN !!!





Mit Freude lernen fürs Leben

Als Ganztagsschule für Kinder und Jugendliche betrachten wir die Schulzeit als wichtige Lebenszeit. So bieten wir Raum zum Lernen und Leben in Form von ganzheitlichem und lebensnahem Unterricht. Altersabhängig durchlaufen die Schüler/innen verschiedene Stufen:

  • Primarstufe (Einschulung ab sechstem Lebensjahr)
  • Sekundarstufe I
  • Berufsbildungsbereich

In jeder Klasse werden maximal neun Schüler/innen in den Kernzeiten von zwei Lehrern unterrichtet. Zur Zeit nehmen insgesamt 59 Schüler im Alter von 6 bis max. 19 Jahren am Unterricht teil. Fünf Heilerziehungspfleger/innen und eine Betreuerin unterstützen die optimale Förderung unserer Schüler. Außerdem werden Therapien wie beispielsweise Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie von Mitarbeitern anderer Träger durchgeführt.

Profil

Die Kinder und Jugendlichen werden vorwiegend lebenspraktisch auf ihr späteres Leben vorbereitet. Der Unterricht wird auf der Grundlage des schulinternen Lehrplans, basiernd auf dem Rahmenlehrplan für Schüler mit dem sonderpädagogischen Schwerpunkt "geistige Entwicklung" erteilt.

Regelmäßige Absprachen im Team sowie gemeinsame Unterrichtsplanungen helfen differenzierte Lernangebote und eine individuelle Förderung umzusetzen. Für alle Schüler/innen werden individuelle Förderpläne erstellt, um optimale Bildungs- und Lebenschancen zu ermöglichen. Der Unterricht wird in verschiedenen Formen durchgeführt:

  • Projektorientierter Unterricht
  • Fachunterricht
  • Kursunterricht
  • Einzelunterricht

In den Pausenzeiten stehen unseren Schülern/innen zur Verfügung:

  • vielfältige Freizeitgestaltung wie z. B. Gokart fahren
  • großer Spielplatz für Sport und Spiele
  • das nahegelegene Waldgelände
  • acht Arbeitsgemeinschaften

Wir arbeiten eng mit Kooperationspartnern, z.B. den "Wünsdorfer Werkstätten" und dem "Kultur- und Förderverein" von Groß Schulzendorf zusammen, um vielfältige Angebote für unser Schüler/innen bereitzustellen.

Des Weiteren gibt es an unserer Schule Klassensprecher/innen seit 2012. Die Interesenverteter/innen werden jährlich neu gewählt. Sie treffen sich einmal im Monat, um Höhepunkte im Schulleben mit zu planen und zu gestalten, auftretende Probleme zu besprechen, sowie deren Lösungen gemeinsam zu erarbeiten.

Die Musik spielt an unserer Schule eine besondere Rolle. Zusätzlich zum Fach Musik musizieren einige Schüler/innen einmal wöchentlich in der der Schülerband und im Chor.

Feste und Feiern gehören zum festen Programm der Schulkultur, wie Herbstfeuer, Weihnachtsfeier, Fasching, Sommerfest oder Sportfest. Stets gilt es, die Schulgemeinschaft zu leben und zu erleben. Eltern und Angehörige sind dabei immer gern gesehene Gäste.

Regelmäßig nehmen unsere Schüler/innen an schulischen Wettbewerben, sowie kulturellen und sportlichen Veranstaltungen anderer Förderschulen teil.

Schule am Wald - Zossener Str. 8 - 14974 Ludwigsfelde / OT Groß Schulzendorf   Impressum